Sommerurlaub mit Welpengarantie?

Sommerurlaub mit Welpengarantie?

Sowohl im August als auch im September haben wir noch eine Hütte für den Familienurlaub und dem Huskyfarmurlaub frei. Die Welpen haben dann genau das richtige Alter, um auf abenteuerlichen Spaziergängen die Welt zu entdecken.
Wer da mitmachen möchte, hat dazu bald Gelegenheit.

Frühlingsüberraschung

Frühlingsüberraschung

Bevor nun die letzten Gäste der Wintersaison die Huskyfarm verlassen, hatten unsere Hunde noch ein Überraschung parat: drei kleine Jungs und zwei Mädchen entdeckte Ella (Bild ganz rechts) am letzten Freitag bei unserer Lita in der Hütte.
Alex, Anna und Ella freuen sich mit uns!
Balder, der Vater, reagiert dagegen recht gleichgültig. Wahrscheinlich weiss er schon wieder nicht mehr, dass er auch was damit zu tun hat.

Sommerpause?

Sommerpause?

Die Tourensaison ist vorbei. Im Gegensatz zu Banaq (siehe Foto) bricht damit jedoch nicht für alle die Sommerpause an, denn es stehen für uns noch ein paar kleinere, private Touren auf dem Programm. Schließlich sind die Schneeverhältnisse noch brauchbar! Das freut nicht nur die Zweibeiner!
Foto: Stefan Wieners

Besuch von einem Filmteam

Besuch von einem Filmteam

Gerade besuchte ein äusserst agiles Filmteam mehrere Tage die Huskyfarm. Thema – wie kann es anders sein – ist die Zusammenarbeit von Mensch und Hund.
Das Video wird für den WDR/Arte produziert. Wir sind gespannt!

Verstärkung für die Huskyfarm

Verstärkung für die Huskyfarm

Yvonne Hofschneider, Raphael Illien und ihre beiden Hunde Ranger und Gizmo verstärken in Zukunft das Team auf der Huskyfarm. Beide bringen reichlich Erfahrung mit Schlittenhunden und dem Guiden von Huskytouren nördlich des Polarkreises mit. Das freut uns, denn die beiden haben langfristige Pläne.

Wer mehr erfahren will über das Team auf der Huskyfarm wird hier fündig.

Best of ...

Best of ...

Der frühe Zug der Rentiere aus den schwedischen Wäldern in das norwegische Gebirge hatte Anfang April einen Strich durch unseren geplanten Streckenverlauf zum Dreiländereck gemacht.
Kurzer Hand besuchten wir im Laufe der zehn Tage dann alle Highlights in unserer Region. Das Wetter spielte mit, die Hunde genossen die Sonne und alle staunten, was die Gegend zu bieten hat.
Manchmal sorgen Planänderungen für besondere Kreativität bei einer Tourengestaltung!

Fotos: Stefan Wieners und Felix Redeker

Skitrekking-Tour

Skitrekking-Tour

Allerbestes Wetter, noch bessere Hunde, tolle Stimmung, wunderbare Schneeverhältnisse – besser geht`s nicht.
Danke Tina für die Bilder und für eine grossartige Tour.

Das erste Mal!

Das erste Mal!

Dank liebevoller Betreuung von Sammy und Feli, die auf der Huskyfarm zu Besuch waren, war es für die “Welpen” ein grosser Spass. Elu, Spax, Tyvek und DeWalt haben circa 200 Meter gebraucht, um sich in den Laufrhythmus des Teams einzufinden. “Dramaqueen” Hilti brauchte immerhin 500 m. Dann sind alle gerannt, als hätten sie nie etwas anderes gemacht.

Großartiger Winter

Großartiger Winter

Dank der stabilen Wetterlage bleibt der Winter einfach schön. Mehr ist nicht zu sagen.
Fotos: Fabian Wölfert, Thomas Morgenstern, Harald Böhme, Barbara Müller

Die Sonne ist zurück

Die Sonne ist zurück

Auf unserer ersten Tour in den Dividal Nationalpark beendete die Sonne die fast zweimonatige Polarnacht.
Stabiles Hochdruckwetter und gute Schneeverhältnisse ermöglichten eine ausladende Tour. Gleich an mehreren Abenden krönten prächtige Nordlichter das Unternehmen.